Bild von Otto Bock Juvo vergrößern

Otto Bock

Juvo

Optimiert für mehr Flexibilität

Der Elektrorollstuhl Juvo bietet durch sein Baukastenprinzip nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, ein individuelles Hilfsmittel für komplexe Anforderungen zusammenzustellen.

Mit Heck- und Frontantrieb stehen zwei Antriebsarten mit spezifischen Fahreigenschaften und Motorleistungen in zwei Rahmenbreiten zur Verfügung.

Für ein hohes Maß an Flexibilität sorgen unter anderem die neue VAS-Sitzrahmenlösung (variabel anpassbarer Sitz) mit Ergo-Joint-Rückenwinkelverstellung sowie innovative Sonder- und Umfeldsteuerungen.

 

zur Merkliste

Otto Bock

Juvo

Optimiert für mehr Flexibilität

Der Elektrorollstuhl Juvo bietet durch sein Baukastenprinzip nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, ein individuelles Hilfsmittel für komplexe Anforderungen zusammenzustellen.

Mit Heck- und Frontantrieb stehen zwei Antriebsarten mit spezifischen Fahreigenschaften und Motorleistungen in zwei Rahmenbreiten zur Verfügung.

Für ein hohes Maß an Flexibilität sorgen unter anderem die neue VAS-Sitzrahmenlösung (variabel anpassbarer Sitz) mit Ergo-Joint-Rückenwinkelverstellung sowie innovative Sonder- und Umfeldsteuerungen.

 

Details anfragen
zur Merkliste
Detail Information:
Geschwindigkeiten 6 / 7,2 / 10 / 14 km/h
Batteriekapazität 63 Ah (C5)/ 74 Ah (C20) Gel-Batterien (Grundausstattung)
Reichweite (nach ISO 7176-4) 35 km
Steuerung VR2 oder Ottobock TEN°
Max. Zuladung Chassisgröße 1: 140 kg
Chassisgröße 2: 160 kg
Hindernisüberwindung Frontantrieb: 100 mm
Heckantrieb: 65 mm, optional 100 mm
Steigfähigkeit (ISO 7176-2) 10° / 17%
Gesamtbreite Chassisgröße 1: 600 mm
Chassisgröße 2: 640 mm
Sitzhöhe (je nach Sitzlösung) 400 – 550 mm
Sitzbreite 340 – 560 mm
Sitztiefe 340 – 500 mm
Rückenwinkel 0° bis + 30°
Sitzkantelung 45° elektrisch
Sitzneigung -3° / 0° / 3° / 6°
Rückenhöhe 450 / 550 mm
Armlehnenhöhe 225 – 350 mm
Unterschenkellänge 250 – 540 mm
Ladezeit max. 12 Stunden
Gewicht ab 107 kg

 

zurück
 
nach oben
Webdesign www.atmnet.at