Bild von medica Medizintechnik Lyra vergrößern

medica Medizintechnik

Lyra

Für eine erfolgreiche Rehabilitation der Gehfähigkeit sind die Therapieintensität und hohe Repetition - nach zahlreichen Erkenntnissen der Forschung im Bereich des motorischen Lernens - entscheidende Faktoren

zur Merkliste

medica Medizintechnik

Lyra

Für eine erfolgreiche Rehabilitation der Gehfähigkeit sind die Therapieintensität und hohe Repetition - nach zahlreichen Erkenntnissen der Forschung im Bereich des motorischen Lernens - entscheidende Faktoren

Details anfragen
zur Merkliste
Detail Information:

Mit dem Endeffektor-Gangtrainer gelingt ein intensives Training an der Leistungsgrenze in jeder Phase der Rehabilitation. Damit schafft THERA-Trainer lyra die besten Voraussetzungen, um Betroffenen den Weg zurück in einen selbstbestimmten Alltag zu ermöglichen und beste Chancen, die Gehfähigkeit wieder zu erlangen.

 

Wichtige Therapieziele

  • Wiedererlangen der Gehfähigkeit
  • Erhöhen der Gehgeschwindigkeit
  • Verbessern der Ausdauer
  • Verbessern des Gangbildes

 

Wirksam - einfach - erschwinglich

Die äußerst einfache Bedienung und der schnelle Transfer bilden den Betrieb auch unter Alltagsbedingungen wirtschaftlich ab. Ohne das umständliche Anlegen des Exoskeletts sind die Vorbereitungszeiten minimal. Damit ist eine höhere Therapiedichte bei vergleichsweise geringen Anschaffungs- und Betriebskosten möglich.

 

Info für Einrichtungen

Dieser Gangroboter kann jederzeit in eine Thera-Trainer Gesamtlösung integriert werden.

 

zurück
 
nach oben
Webdesign www.atmnet.at